Orthopädieschuhtechnik

 

Mit der modernen Orthopädieschuhtechnik können wir Ihnen bei diabetischem Fußsyndrom, Sprunggelenksarthrosen, Fußdeformationen, Druckstellen, Fehlstatik und Fehlbelastungen wirksam helfen. Unser Ziel ist es, Ihre Beschwerden zu lindern. Lassen Sie sich von unserem Orthopädieschuhtechniker-Meister beraten.

Einlagenversorgung

 

Der Fuß ist das Fundament des Körpers. Orthopädische Einlagen unterstützen und korrigieren die Körperstatik und sorgen damit für ein solides Fundament. Sie kommen bei Fehlbelastungen, Fehlstatik, Fußdeformationen, Sprunggelenksarthrosen und  Diabetischem Fußsyndrom zum Einsatz. 

 

Mehr Informationen über sensomotorische Schuheinlagen sehen Sie hier.

 

Aktuelle Informationen über die Einlagenversorgung in Sicherheitsschuhen sehen Sie hier.    

Orthopädische Maßschuhe

 

Orthopädieschuhtechnik beginnt bei uns mit einer gründlichen Untersuchung. Daneben ziehen unsere Orthopädie-Fachkräfte modernste Technologie heran wie z.B. die elektronische Fußdruckmessung, um ihre Aufgabe ganz genau zu analysieren: Wie sieht Ihr Fuß aus? Wo brauchen Sie Entlastung oder besondere Unterstützung? Damit können wir Fehlstellungen ganz genau erkennen und mit Hilfe der orthopädischen Schuhversorgung zuverlässig korrigieren. Suchen sie Ihr Model aus, das Ihnen gefällt. Es liegt eine große Anzahl an Farbmustern und Lederdesigns bereit.

 

Wir fertigen die Maßschuhe selbst in der hauseigenen Meisterwerkstatt.

Diabetes adaptierte Fußbettung

 

Diabetes adaptierte Fußbettungen stellen eine besondere Art der Einlage dar. Diese Art der Einlage wird speziell für Diabetiker gefertigt und muss besonderen Anforderungen gerecht werden. Damit Ihre empfindlichen Füße gut geschützt sind, wird die Fußbettung mit speziellen mehrschichtigen Weichpolstermaterialien hergestellt. Damit die Spezialeinlagen auch ihre wichtige Funktion, das Weichbetten des Fußes wahrnehmen können, werden alle Diabetes adaptierte Fußbettungen mit einer Fußdruckmessung auf die Passgenauigkeit überprüft.

 

Schuhzurichtungen

 

Die Schuhzurichtung ist die Umarbeitung eines Konfektionsschuhs nach individuellen Maßgaben. Bei einer Schuhzurichtung wird ein vorhandener Schuh orthopädisch so verändert, dass akute Fußbeschwerden beim Gehen gelindert werden.

 

Übliche Anpassungen an Schuhen sind:

 

  • Innen- und Außenranderhöhungen

  • Höhenausgleich bei Beinverkürzungen

  • Schmetterlings- und Ballenrollen

  • Druckstellenaussparungen

  • Pufferabsätze

©2017 Sanitätshaus Martin       Impressum         Datenschutz

Zerifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015